Michael Pierce präsentiert: Der INFP

This entry is part 6 of 6 in the series Michael Pierce präsentiert

Über diesen Link findest du das Video von Michael Pierce. Für alle, die des Englischen nicht (ausreichend) mächtig sind, habe ich nachstehende Übersetzung des gesprochenen Wortes gefertigt:

Zum leichteren Verständnis des Videos und der Übersetzung ein Exkurs:

Funktionen des INFPs:                         Abkürzung
1. introvertiertes Fühlen                               Fi
2. extravertierte Intuition                             Ne
3. introvertiertes Empfinden                       Si
4. extravertiertes Denken                             Te

INFP präsentiert von Michael Pierce

(übersetzt von Sascha Faber)

David Keirsey bezeichnete sie als „Heiler“. Ich habe auch den Spitznamen: „Idealist“ und „Träumer“ gehört. Sie werden auch als übermäßig idealistisch und fähig, in allem das Gute zu sehen, …

Michael Pierce präsentiert: Der ISTP

This entry is part 5 of 6 in the series Michael Pierce präsentiert

Über diesen Link findest du das Video von Michael Pierce. Für alle, die des Englischen nicht (ausreichend) mächtig sind, habe ich nachstehende Übersetzung des gesprochenen Wortes gefertigt:

Zum leichteren Verständnis des Videos und der Übersetzung ein Exkurs:

Funktionen des ISTJs:                                 Abkürzung

1. introvertiertes Denken            Ti
2. extravertiertes Empfinden     Se
3. introvertierte Intuition           Ni
4. extravertierte Fühlen              Fe

ISTP – präsentiert von Michael Pierce

(übersetzt von Sascha Faber)

David Keirsey bezieht sich auf den ISTP als den Fachmann, der in einigen Fällen zu „der Handwerker“ oder „der Mechaniker“ abgeändert wurde. Dies entspricht dem allgemeinem Klischee in der Jung‘schen Gemeinde von einem wortkargen, ölverschmierten Handwerker, der die praktischen Aspekte …

Hinweise zum „Test“ergebnis

Bedenke bitte, dass dieser „Test“ keine Festlegung deiner Persönlichkeit ist.  Die Fehlerquote eines solchen „Tests“ ist mit ca. 40 % recht hoch. Dies ist nicht wirklich verwunderlich. Die Typen drehen sich nämlich um unser Innenleben. Dieses lässt sich nur schwer im Außen messen. Es empfiehlt sich daher, auch einen Blick auf ähnliche Typen zu werfen. Dabei wechselst du am besten die einzelnen Buchstaben aus. Bedenke auch, dass die meisten Menschen in der Öffentlichkeit gerne ein anderes Bild von sich darstellen. Also höre in dich hinein. Womöglich passt ein anderer der 16 Typen besser zu dir. Die häufigsten Missverständnisse bei der Ermittlung des eigenen Typs sind:

  • P und J werden gerne verwechselt. Gerade wenn du dir bei dem ersten Buchstaben

Michael Pierce präsentiert: Der INTJ

This entry is part 4 of 6 in the series Michael Pierce präsentiert

Über diesen Link findest du das Video von Michael Pierce. Für alle, die des Englischen nicht (ausreichend) mächtig sind, habe ich nachstehende Übersetzung des gesprochenen Wortes gefertigt:

Zum leichteren Verständnis des Videos und der Übersetzung ein Exkurs:

Funktionen des INTJs:          Abkürzung
1. introvertierte Intuition             Ni
2. extravertiertes Denken            Te
3. introvertiertes Fühlen              Fi
4. extravertiertes Empfinden      Se

INTJ – präsentiert von Michael Pierce

(übersetzt von Sascha Faber)

David Keirsey hat ihnen den Spitznamen „Mastermind“ gegeben, und die meisten INTJs haben keine Aversion gegen diese Bezeichnung. Ich habe auch den weniger verbreiteten …

Michael Pierce präsentiert: Der INTP

This entry is part 3 of 6 in the series Michael Pierce präsentiert

Über diesen Link findest du das Video von Michael Pierce. Für alle, die des Englischen nicht (ausreichend) mächtig sind, habe ich nachstehende Übersetzung des Transkripts gefertigt. Ich bitte die mit der direkten Übersetzung des gesprochenen Wortes einhergehende Holprigkeit nachzusehen.
Zum leichteren Verständnis des Videos und der Übersetzung ein Exkurs:
Funktionen des INTPs:             Abkürzung:
1. introvertiertes Denken          Ti
2. extravertierte Intuition        Ne
3. introvertiertes Empfinden   Si
4. extravertiertes Fühlen          Fi

INTP: präsentiert von Michael Pierce

(Übersetzung des gesprochenen Texts von Sascha Faber)

“Architekten” – so nennt sie David Keirsey. Ich habe auch die Namen „Denker“ und „Ingenieure“ gehört. Das Klischee …

Michael Pierce präsentiert: Der ENTP

This entry is part 2 of 6 in the series Michael Pierce präsentiert

Über diesen Link findest du das Video von Michael Pierce. Für alle, die des Englischen nicht (ausreichend) mächtig sind, habe ich nachstehende Übersetzung des Transkripts gefertigt. Ich bitte die mit der direkten Übersetzung des gesprochenen Wortes einhergehende Holprigkeit nachzusehen.
Zum leichteren Verständnis des Videos und der Übersetzung ein Exkurs:

Funktionen des ENTPs:  Abkürzung:

1. extravertierte Intuition               Ne
2. introvertiertes Denken               Ti
3. extravertiertes Fühlen                Fe
4. introvertiertes Empfinden        Si

ENTP – präsentiert von Michael Pierce

(übersetzt von Sascha Faber)

David Keirsey bezeichnete sie als „Erfinder“, woanders werden sie „Visionäre“ und „Urheber“ genannt. Alle drei Spitznamen betonen die kreative …

Ankündigung: Beschreibungen der 16 Typen durch Michael Pierce

This entry is part 1 of 6 in the series Michael Pierce präsentiert

Mit meinen nächsten Beiträgen beabsichtigte ich, meinen Lesern und Leserinnen einen wirklich tiefen Blick in die Typenwelt zu ermöglichen. Seit kurzer Zeit stellt Michael Pierce auf seinem Youtube-Kanal Videos zu den 16 Typen und der zugrundeliegenden Typologie mit hochwertigen Inhalten ein. Seine Beschreibungen erreichen einen aus meiner Sicht ungeheuren Tiefgang, den ich bisher in noch keiner Profilbeschreibung zu den MBTI-Typen gefunden habe. Neben der sehr ansprechenden Aufmachung der Videos hat er die Bilder mit eigenen Beschreibungen der Typen untermauert.

Diese Beschreibungen gehen sehr intensiv auf das Zusammenspiel der vier Funktionen in jedem der 16 Typen ein. Michael schafft es dabei, die Einzigartigkeit der Perspektive jedes der 16 …

ENFJ

happy peopleI. Buchstabencode

E – Extraversion (Handeln in der Außenwelt) wird gegenüber der Introversion (Rückzug zur Reflektion und Besinnung) bevorzugt. Als ENFJ wenden sich vor allen ihren Mitmenschen zu.

N – Die Wahrnehmung ist bevorzugt iNtuitiv. In der jung’schen Terminologie bedeutet dies, dass ENFJs Dinge zu verstehen suchen, für die es in ihrer gegenwärtigen Umwelt keine ausreichenden Anhaltspunkte gibt. Man nimmt an, dass Intuitive eher in der Lage sind, auf unbewusste Inhalte zurückzugreifen. Sie können fehlende Details gut durch Erkennen von Mustern und Parallelen zu bekannten Inhalten ersetzen und dadurch Erklärungen für Geschehnisse finden, die nicht offensichtlich sind.

F –Fühlen wird gegenüber rein sachlichen und unpersönlichen Erwägungen bei der Entscheidungsfindung bevorzugt. ENFJs messen den Gefühlen anderer Menschen oft mehr Bedeutung …

Denken und Fühlen

Denken (T) und Fühlen (F) sind Urteilsfunktionen. Im Gegensatz zu den Wahrnehmungsfunktionen, welche uns einfach nur zur Aufnahme von Informationen veranlassen, bewegen uns die Urteilsfunktionen dazu, aktiv etwas zu unternehmen. C. G. Jung bezeichnet die Urteilsfunktionen als rationale Funktionen und die Wahrnehmungsfunktionen als irrational. Dabei bedeutet irrational nicht unvernünftig sondern eher „ außerhalb des von der Vernunft Erfassbaren“. C. G. Jung will damit ausdrücken, dass die irrationalen Wahrnehmungsfunktionen alles erfassen, auch dann, wenn wir hierfür keine vernünftige Erklärung haben. Die Urteilsfunktionen hingegen haben immer ein Ziel. Sie betrachten einen bestimmten Auszug der Realität und wenden hierauf die Gesetze der Vernunft an. Diese Gesetze existieren nicht nur im Denken sondern auch im Fühlen, weshalb entgegen dem allgemeinen Sprachgebrauch auch das …

Extravertiert Intuitive versus introvertiert Intuitiven

Sowohl INJ als auch ENP Typen betrachten das Leben als einen Ort voller neuer Möglichkeiten. Beide Typen sind ein Spiegelbild des jeweils anderen: Ihre ersten zwei Funktionen sind dieselben, nur in die jeweils andere Richtung (dies sieht konkret so aus):

Funktion ENFP INFJ ENTP INTJ
Dominante Ne Ni Ne Ni
Zweite Fi Fe Ti Te

Beide Typen verfolgen entgegengesetzte Ziele. ENPs betrachten die Objekte in Bezug auf ihren größeren Zusammenhang. Sie stellen sich ein integriertes „Ganzes“ vor, in welchem die unterschiedlichsten Menschen und Ansichten perfekt miteinander verwoben sind – ein globales Dorf, eine vereinende Theorie, eine Verbindung zwischen den Disziplinen, der Einklang von Körper und Geist.

INJs betrachten einen derartigen Rahmen als geistiges Phänomen, als etwas das wir von innen …