Hinweise zum „Test“ergebnis

Bedenke bitte, dass dieser „Test“ keine Festlegung deiner Persönlichkeit ist.  Die Fehlerquote eines solchen „Tests“ ist mit ca. 40 % recht hoch. Dies ist nicht wirklich verwunderlich. Die Typen drehen sich nämlich um unser Innenleben. Dieses lässt sich nur schwer im Außen messen. Es empfiehlt sich daher, auch einen Blick auf ähnliche Typen zu werfen. Dabei wechselst du am besten die einzelnen Buchstaben aus. Bedenke auch, dass die meisten Menschen in der Öffentlichkeit gerne ein anderes Bild von sich darstellen. Also höre in dich hinein. Womöglich passt ein anderer der 16 Typen besser zu dir. Die häufigsten Missverständnisse bei der Ermittlung des eigenen Typs sind:

  • P und J werden gerne verwechselt. Gerade wenn du dir bei dem ersten Buchstaben

Michael Pierce präsentiert: Der INTP

This entry is part 3 of 6 in the series Michael Pierce präsentiert

Über diesen Link findest du das Video von Michael Pierce. Für alle, die des Englischen nicht (ausreichend) mächtig sind, habe ich nachstehende Übersetzung des Transkripts gefertigt. Ich bitte die mit der direkten Übersetzung des gesprochenen Wortes einhergehende Holprigkeit nachzusehen.
Zum leichteren Verständnis des Videos und der Übersetzung ein Exkurs:
Funktionen des INTPs:             Abkürzung:
1. introvertiertes Denken          Ti
2. extravertierte Intuition        Ne
3. introvertiertes Empfinden   Si
4. extravertiertes Fühlen          Fi

INTP: präsentiert von Michael Pierce

(Übersetzung des gesprochenen Texts von Sascha Faber)

“Architekten” – so nennt sie David Keirsey. Ich habe auch die Namen „Denker“ und „Ingenieure“ gehört. Das Klischee …

Michael Pierce präsentiert: Der ENTP

This entry is part 2 of 6 in the series Michael Pierce präsentiert

Über diesen Link findest du das Video von Michael Pierce. Für alle, die des Englischen nicht (ausreichend) mächtig sind, habe ich nachstehende Übersetzung des Transkripts gefertigt. Ich bitte die mit der direkten Übersetzung des gesprochenen Wortes einhergehende Holprigkeit nachzusehen.
Zum leichteren Verständnis des Videos und der Übersetzung ein Exkurs:

Funktionen des ENTPs:  Abkürzung:

1. extravertierte Intuition               Ne
2. introvertiertes Denken               Ti
3. extravertiertes Fühlen                Fe
4. introvertiertes Empfinden        Si

ENTP – präsentiert von Michael Pierce

(übersetzt von Sascha Faber)

David Keirsey bezeichnete sie als „Erfinder“, woanders werden sie „Visionäre“ und „Urheber“ genannt. Alle drei Spitznamen betonen die kreative …

Ankündigung: Beschreibungen der 16 Typen durch Michael Pierce

This entry is part 1 of 6 in the series Michael Pierce präsentiert

Mit meinen nächsten Beiträgen beabsichtigte ich, meinen Lesern und Leserinnen einen wirklich tiefen Blick in die Typenwelt zu ermöglichen. Seit kurzer Zeit stellt Michael Pierce auf seinem Youtube-Kanal Videos zu den 16 Typen und der zugrundeliegenden Typologie mit hochwertigen Inhalten ein. Seine Beschreibungen erreichen einen aus meiner Sicht ungeheuren Tiefgang, den ich bisher in noch keiner Profilbeschreibung zu den MBTI-Typen gefunden habe. Neben der sehr ansprechenden Aufmachung der Videos hat er die Bilder mit eigenen Beschreibungen der Typen untermauert.

Diese Beschreibungen gehen sehr intensiv auf das Zusammenspiel der vier Funktionen in jedem der 16 Typen ein. Michael schafft es dabei, die Einzigartigkeit der Perspektive jedes der 16 …

Gedanken zum Test

Vielleicht möchtest du dich vor dem Test über den näheren Hintergrund des 16-Typenmodells informieren. Oder du hast das Ergebnis des Tests erhalten und fragst dich was du damit anfangen kannst. Womöglich findest du dein Ergebnis schmeichelhaft oder bist eher unangenehm berührt. Vielleicht kannst du dich mit dem Ergebnis überhaupt nicht identifizieren.
Um die sich hieraus ergebenden Fragen zu beantworten, möchte ich dir mit meinen nächsten Beiträgen ein bisschen mehr Hintergrundwissen zu den 16 Typen, dem Modell und dessen Herkunft vermitteln.

Du erfährst dabei unter anderem etwas über die Aussagekraft des Testergebnisses. Diejenigen, die sich sicher sind, dass sie ihren passenden Typ gefunden haben, erhalten Hinweise zur Bedeutung des eigenen Typs. Aber auch jene Testanwender, die sich unsicher sind, ob sie …

ENTP

IdeaI. Buchstabencode (Präferenzen)

E – Extraversion (Handeln in der Außenwelt) wird gegenüber der Introversion (Rückzug zur Reflektion und Besinnung) bevorzugt. ENTPs durchstreifen gerne die Welt auf der Suche nach neuen Möglichkeiten.

N – Die Wahrnehmung ist bevorzugt iNtuitiv. In der jung’schen Terminologie bedeutet dies, dass ENTPs Dinge zu verstehen suchen, für die es in ihrer gegenwärtigen Umwelt keine ausreichenden Anhaltspunkte gibt. Man nimmt an, dass Intuitive eher in der Lage sind, auf unbewusste Inhalte zurückzugreifen. Sie können fehlende Details gut durch Erkennen von Mustern und Parallelen zu bekannten Inhalten ersetzen und dadurch Erklärungen für Geschehnisse finden, die nicht offensichtlich sind.

T – Denken ist dem ENTP wichtiger als Fühlen. (Der Buchstabe „T“ bezieht sich auf das englische Wort „thinking“). …

Anleitung und Test

Mit diesem Test kannst du deinen psychologischen Typ nach der Typologie von C. G. Jung und dem MBTI-Modell bestimmen.

Wichtiger Hinweis: Es handelt sich bei dem Test auf dieser Website nicht um den MBTI. Der MBTI ist kostenpflichtig. Bei näherem Interesse und zur Absicherung des Ergebnisses empfehle ich die Anwendung des MBTI und die Abklärung des Ergebnisses in einem Beratungsgespräch mit einem zertifizierten MBTI-Berater.

Dieser Test hat keinen Anspruch auf Wissenschaftlichkeit. Er soll dir als Hilfsmittel dienen, um im Alleingang die auch vom MBTI gemessenen Einstellungen und Funktionen zu ermitteln. Die Verwertbarkeit des Ergebnisses hängt von deiner Fähigkeit ab, dich und dein Verhalten zu reflektieren. Weiterführende Information zum MBTI-Modell und der ihm zugrundeliegenden Typologie von C. G. Jung findest du …

ISFJ – Beschützer

(introversion, sensing, feeling, judging)
(9-14 % Anteil an der US-Bevölkerung)

Menschen dieses Typs sind darauf bedacht, andere Menschen zufrieden und glücklich zu machen, indem sie deren Bedürfnisse erfüllen. Sie sind gut darin, beinahe unauffällig im Hintergrund die Dinge so zu organisieren, dass andere ihre Ziele erreichen können. Dazu beobachten sie Menschen, zu denen sie in Beziehung stehen. ISFJs sind sehr empfänglich für die Stimmungen und Befindlichkeiten anderer und leiten daraus Aussagen über ihre Beziehungen zu ihnen ab, insbesondere über ihre Verpflichtungen. Sie sind traditionsbewusst und setzen sich für die Beachtung gemeinschaftlicher Werte und die Befolgung von allgemein anerkannten Konventionen ein.

Mehr zum ISFJ (Was bedeuten die Buchstaben, dominante und zweite Funktion, Stärken und Schwächen findest du hier.)

Hinweise zum „Test“ergebnis

ISTJ – Kontrolleur

(introverted, sensing, thinking, perceiving)
(11-14 % Anteil an der US-Bevölkerung)

Menschen dieses Typs besitzen oft ein beeindruckendes Reservoir an Faktenwissen, nicht selten auf ungewöhnlichen Gebieten. Sie sind zumeist detailversessen und akribisch bei der korrekten Zuordnung der Fakten. Ihr Wissen hilft ihnen, Vorhersagen über Entwicklungen zu treffen und klare Vorstellungen über ihre Ziele und Aufgaben zu erhalten. Sie investieren viel in die Stabilität ihrer Umwelt und setzen sich für die Beibehaltung bewährter Methoden ein.

Mehr zum ISTJ

Hinweise zum „Test“ergebnis